Unterstütze uns mit einem Beitrag!

Kulturelle Phänomene und aktuelle Debatten werden im Kein Museum unter die Lupe genommen. Als Ausstellungsraum bietet das Kein Museum eine Plattform für junge Künstler*innen und Wissenschaftler*innen, ihre Projekte zu realisieren. Gleichzeitig experimentiert das Kein Museum mit bestehenden Ausstellungspraktiken, um neue Ausstellungsformate zu konzipieren. Die monatlichen Grundkosten des Kein Museums belaufen sich auf CHF 900.–. Dieser Betrag wird von den aktiven Mitglieder bezahlt, die alle noch in der Ausbildungsphase sind. Gerne kann man das Kein Museum mit einer Spende unterstützen (Betreff: Name + «Spende»):

Kein Kollektiv Mutschellenstrasse 47 8038 Zürich
IBAN: CH04 0070 0110 0064 6869 3

Merci Chérie

Herzlichen Dank auch unseren Gönner*innen, ohne die das Projekt finanziell nicht realisierbar wäre:

Theo Hotz Partner AG, Katrin Künzi, Roswitha und Theo Louwes, Peter und Thesi Müller, Rok Rucigaj, Sabina Honegger und weitere stille Gönner*innen.

Kanton Zürich, Fachstelle Kultur

Dieses Projekt wäre ohne die tatkräftige Unterstützung von Helfer*innen nicht möglich. Dazu gehören insbesondere:

Peter Pfister, Corina Rainer, Onur Özman, Carina Marti, Oscar Wolfensberger, Mica Meier, Ruben Aklin, Kelian Maissen, Julian Frey, Michel Beeler, Fausto León Torelli Tulissi, Raffaela Kolb, Paul Fischer, Bastian Weil und Lars Weinold. Spezieller Dank geht auch an Francis Müller für die juristische Beratung und an Giglio Pasqua für das Teambild.

Künster*Innen

2020

Andri Schatz, Arianne Rippstein, Dania Michel, Doris Son Dehan, F96, Florian Lampert, Janis Lionel Huber, Julia Pitsch, Julius Engelbach, Lea Oltmanns, Lena Seefried, Maximilian Schaible, Melody Chua, Michel Blaser, Mischa Badasyan, Sarah Carlörtscher, Seline Fülscher, Julia Trachsel, Judith Rehman, Leonardo Raab, Debby Caplunik, QUARCK (Sebastian Caator), Studio RR (Ronja Römmel, Michael Reinhold), Matthew Wells, Benno Wirz, Dieter Mersch, Henryetta Duerschlag, Dorota Sajewska, Daniela Hahn

2019

Giorgia Pifaretti, Adrian Baumberger, Alexandra Zysset, Andreas Reichelsdorfer, Annika Dorau, Aramiss (Les Belles De Nuit), Arielle Tarzia, Blvck Acid Kvlt, Corinne Jolliet, Daniel Graziadei, Debby Capulnik, DJ Tarik, Elisa Weinkötz, Endayz Berlin, Fausto Leon Torelli Tulissi, Félicia Eisenring, Florian Baumann, Flying Fish, Giglio Pasqua, Gözde Filinta, Haerisis, Hahahatattoo, Hanna Widmer, Healthy Shit, Isabelle Bullerschen, Jakob Dhondt, Jana Kohler, Jens Isensee, Johanna Jakab, Johannes Diboky, Jonis Hartmann, Julia Hodel, Katya Kopeikina, Kelian Maissen, Kevin Mutter, Kollektiv Tempofoif (Noah Beeler, Ondrej Graf, Laura Leupi, Hélène Hüsler), Larissa Waibel, Laura Curatolo (aka Laura Lunatic), Levyn Andrey Bürki, Mario Rickenbach, Meral Kureyshi, Mey Sayed, Michael Frei, Milky Diamond, Monica Germann, Nadia Hauri, Nefeli Kavouras, Nicolas Germani, Noémi Büchi (aka Ephemer), Nuél Schoch, Nurit Hirschfeld, Oscar Wolfensberger, Patrizia Huber, Phillip Spillmann, Pierette & Volta (Les Belles De Nuit), Pino Dietiker, Porny Days, PROGETTO 6000 (Alessandra Gabaglio, Tara Lasrado), QUARCK (Sebastian Caator), Roxanne (Les Belles De Nuit), Sara Hauser, Selina Hauswirth, Shawn Teh, Size Pier, Sonica (Les Belles De Nuit), Sophie Thomas, Steindruckerei Wolfensberger/ Thomi Wolfensberger, Tikitula, Timo Ullmann, Tobias Kubli, Wolgang Nöckler, Fundkunst, Kollektiv S.O.F.I.A, Nadia Guddelmoni, Stächerinne: Laura Curatolo, Natascha Vavrina, Jeanne-Vera Bourguignon, Tatjana Rüegsegger, Julia Trachsel, Judith Rehman, Leonardo Raab, Wanda Honegger

2018

Carlo Schwager, Chahida Rezegueni, Joelle Bahdo, Ken Benovi, Leah Gygli, Martin Jung, Patrick Cipriani, Peter Pfister, Playlove, SHAME, Tina Beerli, Fundkunst.ch, Kollektiv S.O.F.I.A, Les Belles De Nuit, Nadia Guddelmoni, Stächerinne (Laura Curatolo, Natascha Vavrina, Jeanne Vera Bourguignon), Tatjana Rüegsegger, JuliaTrachsel