8. - 14.4.19
KM14: Geisterblitze

Geistesblitz gefällig? HEUREKA! Kein Museum ist im Archimedes-Rausch und verhilft Ihnen zu Ihrem ganz persönlichen Wickie-Moment. Ach, Sie glauben nicht an Geistesblitze? Einzig an Fleiss und Disziplin? Dann kommen Sie mit auf Geisterjagd – und staunen Sie, welch fantastische Ideen-Vielfalt durch unsere Köpfe spukt!

Seit über einem Jahr sammelt der Physiker und Konzeptkünstler Levyn Andrey Bürki Geistesblitze. Am 12. und 13. April zeigt er seine Sammlung in einer partizipativen Ausstellung im Kein Museum. In über 500 persönlichen Gesprächen unterhielt er sich mit Menschen aus aller Welt über ihre plötzlichen Ideen – und wurde so ganz nebenbei zum Experten für Geistesblitze. Mit seiner Sammlung von Skizzen, Tonaufnahmen und performativen Beiträgen entführt er uns in eine faszinierende Welt voller Metaphern und Anekdoten und beweist, dass Ideen weit mehr sind, als das blosse Aufflammen einer Glühbirne.

Ob Einfall, Eingebung, zündende Idee oder Geistesblitz – Sprache beeinflusst unsere kollektive Vorstellung von Schöpfergeist und Kreativität: Woher kommt eine plötzliche Idee, wie entsteht sie und ab wann nehmen wir Ideen überhaupt als solche wahr? Auch persönliche Erfahrung prägt unser Verständnis von Ideenfindung – und schafft eine reichhaltige, subtile Metaphorik, welche über Stereotypen und Redewendungen hinausgeht: Wie wichtig ist Ihnen Fokus, wo finden Sie Inspiration und wie fühlen Sie sich, wenn Ihnen ein Licht aufgeht?

Geisterblitze testet die Grenzen zwischen Kuration und Rezeption und lädt Sie ein, selber Geschichten zu erzählen. Auftakt der Ausstellung bildet daher eine kreative Schreibwerkstatt: Gemeinsam mit Samuel Eberenz und Stef Scheidegger von LitUp! tauchen Sie schreibend in die Sammlung ein und hinterlassen, vier Tage vor der Vernissage, Ihre Spuren in der Ausstellung.

Packen Sie den Geistesblitz beim Schopf! Wer weiss, wann der nächste kommt!


PROGRAMM
MO, 08.04., 14 - 18 Uhr: Schreibwerkstatt (auf Anmeldung) > Mehr Infos

FR, 12.04., 18 - 21 Uhr: Vernissage

SA, 13.04., 14 - 20 Uhr: Ausstellung offen

ANMELDUNG SCHREIBWERKSTATT
Sende bis am am 31. März 2019 eine Email an welcome@litup.ch

Grafik: Wanda Honegger – Fotografie: Corina Rainer

using allyou.net